Die Physiotherapie beinhaltet unter anderem auch die Techniken der medizinischen Massage.

 

Physiologie: altgriechisch bedeutet soviel wie Naturkunde

 

-        physiologische Vorgänge sind normale und gesunde Lebensvorgänge in Zellen, Geweben, Gelenken, Muskel usw.

 

-        pathophysiologische Vorgänge sind krankhafte oder gestörte Lebensvorgänge

 

 

-        Physiotherapie Wiederherstellen des «physiologischen» Ablaufs mit Hilfe von verschiedenen therapeutischen Massnahmen wie zum Bespiel, Massagetechniken, Elektrotherapie, Mobilisation von Gelenken, Trainingstherapie, Bewegungs- und Haltungstherapie. 

       Nach der Wiederherstellung ist es wichtig, dass die physiologischen Vorgänge erhalten bleiben.